Familienaufstellungen



Familienaufstellungen sind eine wirkungsvolle Methode, individuelle und familiäre Probleme aus der Familiengeschichte heraus zu verstehen und zu einer Lösung zu führen.

Die Familienaufstellungen zeigen, wie leidvolle und konflikthafte Ereignisse in Familien über mehrere Generationen, auf einer tiefen, unbewußten Ebene weiter wirken.

Auf dem Hintergrund der Familienaufstellungen lassen sich unglückliche Beziehungen und problemhafte Lebensläufe neu und anders verstehen.

Es wird in den Aufstellungen körperlich, emotional und geistig erfahrbar, wie sich schwere Schicksale, Ausgrenzungen und Todesfälle im Familiensystem auf die Mitglieder einer Familie auswirken, und wie tief wir innerlich mit dem Schicksal unserer Herkunftsfamilie verbunden sind.

Die TeilnehmerInnen können mit Hilfe der Gruppe ihre Gegenwarts- und/oder Herkunftsfamilie aufstellen.