Systemische Beratung

   
Vorgehensweise und Ziel

In der systemischen Vorgehensweise werden der Mensch, seine Umgebung und seine Beziehungen als Ganzheit gesehen.

Das soziale Beziehungsnetz wird in den Mittelpunkt der Betrachtung gestellt.

Jeder Mensch ist Mitglied eines lebendigen Systems (Familie, Arbeitsplatz, soziales Umfeld), in dem sich Verhaltensweisen und Beziehungsmuster wechselseitig beeinflussen und bedingen.

Ziel der systemischen Beratung ist es, Zusammenhänge in Beziehungen zu erkennen und zu verstehen.

Systemische Beratung hilft, den nächsten Schritt zu finden und notwendige Veränderungen zu ermöglichen.

Die ans Licht gebrachten Wirkfaktoren helfen einen heilsamen Prozeß einzuleiten und gute Lösungen für sich und alle Mitbeteiligten zu finden.